Datum 22.02.2019
Uhrzeit 00:02 Uhr
Besucher 78673
gerade Online 0
ksc-stade.de 3886 Tage

  1. Training nach den Ferien:
Am Donnerstag, 21.08.2008, findet normales Training statt - der nächste Selbstverteidigungstermin ist am 11. September.
von Juliane Hüneburg 200 Zeichen / 18.08.2008


  ! neue Anfängerkurse !
Der Karate-Sport-Club Stade e.V. bietet nach den Sommerferien neue Kurse für Anfänger an.

Willkommen sind Kinder und Damen und Herren aller Altersklassen zum traditionellen Shotokan-Karate für 4 Wochen kostenloses Training.

Kinder treffen sich am Freitag, 22. August 2008, um 17.00 Uhr bis 18.30 Uhr zum Training bei der Karate-Lehrerin Ando.

Erwachsene treffen sich am Dienstag, 26. August 2008, um 19.30 Uhr zur Einweisung und anschließendem Training bis 21.30 Uhr bei Karate-Lehrer Ole Schütz.

Ort ist die Sporthalle der Fröbelschule in Stade-Campe, Timm-Kröger-Straße.

Nachfragen und evt. Anmeldungen unter Tel. 04141/66939 (Bernd Thiele)
von Juliane Hüneburg 758 Zeichen / 15.08.2008


  Freies Training in den Ferien
In den Sommerferien findet kein reguläres Training statt.

Damit wir trotzdem nicht einrosten, bieten wir jeweils dienstags von 19:30 bis 21:30 Uhr ein freies Training an [ab 15.7. bis 19.8.]

Ort: Sportplatz des VfL Stade e.V., Ottenbecker Damm 50, Stade-Ottenbeck.

Bitte beachten:
- Es sind dort keine sanitären Einrichtungen vorhanden!
- Wir trainieren auf dem Rasen (altes Gi)
von Juliane Hüneburg 431 Zeichen / 30.06.2008


  KATA-Lehrgang am 5. Juli
Wir fahren am 5. Juli zum KATA-Lehrgang in Bremen mit Wolf-Dieter Wichmann.

Der Lehrgang ist nur diesen einen Tag, für die Hin- und Rückfahrt werden wir Fahrgemeinschaften bilden.

Alle die mit wollen: Meldet euch bitte bei Ando oder Juliane bis spätestens 01.07. damit wir noch in den Genuss der vergünstigten Lehrgangsgebühr kommen!

Alle weiteren Informationen könnt ihr in der Ausschreibung finden.
verweisende Links:
Ausschreibung
von Dennis Rademacker 448 Zeichen / 20.06.2008


Seite  « 59 60 61 62 63 »


Jeder Abschied ist die Geburt einer Erinnerung.
Salvador Dalí